Veranstaltungsreihe Energieeffizienz


Die Erfolgsstory – komplexe Themen, perfekte Vermittlung

 

  • In Zusammenarbeit mit einem großen Unternehmensverband (bayme | vbm – Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber) realisieren wir eines der wichtigsten Projekte des Verbandes: Energieeffizienz als Wettbewerbsvorteil etablieren; Energieeffizienzpotenziale im Unternehmen entdecken; Mehrwerte für das Unternehmen generieren ...
  • Eine nie dagewesene Veranstaltungsreihe ist entstanden. Hochkarätige Experten unterstützen die Spezialisten in den Unternehmen, so dass neue Projektideen im Bereich Energieeffizienz entstehen und erhebliche Kostenvorteile realisiert werden.
  • Konkrete Ziele der Veranstaltungsreihe: Wie finden die Unternehmen im Bereich Energieeffizienz neue Projekte? Wie rechnen sich Projekte, wie profitiert das Unternehmen (ohne ROI geht nichts!), wie entstehen Mehrwerte? Wie können Führungskräfte, Energiebeauftragte, Mitarbeiter motiviert und begeistert werden, für diese Thematik Zeit, Anstrengung, Geld und Aufwand zu investieren? Wer kann helfen? Wo liegen Möglichkeiten, welche Grenzen zeigen sich? Wo gibt es verborgende Potenziale? Wie nützt man sie mit gegebenem Aufwand? Was sind die theoretischen Hintergründe, wie kann ein Projekt in der Praxis laufen? Welchen Nutzen bringt es den Kunden? Wie packt man Projekte an? Welche Außenwirkung lässt sich erzielen? ...
  • Die Kaberger-Aufgaben: In enger Abstimmung mit dem Veranstalter ein passgenaues Veranstaltungsdesign entwickeln und die Moderation der 21 regionalen Veranstaltungen übernehmen (März / April, Juni / Juli und September / Oktober 2017). 
  • Die Reihe setzte bereits im Jahr 2015 Maßstäbe! Sie trifft genau die Bedürfnisse der Industrie. Das Thema ist als extrem wichtig verankert, das neue Format ist positioniert und alle sind zufrieden. Daher die Fortsetzung im Jahr 2016.
  • Und wieder: Riesenerfolg im Jahr 2016. Daher neuer Auftrag für Kaberger Kommunikation für das Jahr 2017: Wieder 21 Veranstaltungen (März / April, Juni / Juli und Oktober / November, Dezember). 21 Spezialshows für Spezialisten! 
  • Die Steigerung und der Kaberger-Anspruch: Bewährtes verbessern, neue Elemente erfinden, das Format anpassen, neue Elemente einbauen, Nutzen weiter erhöhen! Das ist im Jahr 2016 gelungen. Verschiedene neue Themen, höchstes technologisches Niveau, hohe Nachfrage. Eine Reihe mit bestem Stellenwert ist entstanden.
  • Im Jahr 2017 etabliert sich die Reihe weiter. Die Expertenveranstaltung geht auch im dritten Jahr in Folge mit 21-Veranstaltungen weiter, findet und begeistert ihr Publikum. Das ist deutschlandweit einmalig! Natürlich gibt es dafür ein Bündel an Gründen, gute Themen, tolle Experten, ein Publikum, das extrem motiviert ist und und und.

    Ein wichtiger Grund ist sicher auch die spezielle Vermittlungsform: Kaberger Kommunikation hat in Gestalt des Moderators Dr. Michael Kollmannsberger einiges dazu beigetragen, dass die Reihe so gut einschlägt, so gut besucht ist, und dass sie so hohes Lob vom Veranstalter, vom Publikum und von den auftretenden Experten erhält.
  • Nun geht die Reihe im kommenden Jahr 2018 in das vierte Jahr in Folge! Man darf gespannt sein: wichtige Themen, hervorragende Experten, ein Publikum, das höchst motiviert mitgeht, das lernen will, Erfahrungen anderer umsetzen will, sein Wissen ausbauen und das Gelernte sofort für sein Unternehmen umsetzen will. Das ist Ziel und Anspruch für die neue Runde im 18er Jahr!
  • Für Kaberger Kommunikation die Aufgabe, einen weiteren Meilenstein zu setzen, den geschaffenen Qualitätsmaßstab immer wieder einzulösen und erneut höchsten Mehrwert für Publikum und Veranstalter zu realisieren. Wir sind motiviert! 

Über dann vier Jahre bleibt ein Grundgedanke: Wir erarbeiten, finden und zeigen, was die Unternehmen weiterbringt!